Ballaststoffe – Freund oder Feind

Ballaststoffe – Freund oder Feind

Glaubt man den offiziellen Ernährungsempfehlungen, dann kann man eigentlich gar nicht genug Ballaststoffe zu sich nehmen. Sie sättigen, sind gut für den Darm und den Stuhlgang erleichtern sie auch. Das ist zumindest, die häufig heruntergebeteten Vorteile von Ballaststoffen. Aber ist das tatsächlich so? Sind Ballaststoffe immer gut? In diesem Artikel möchte ich einen differenzierteren Blick auf das Thema „Ballaststoffe“ werfen und darauf hinweisen, dass alles Vor- und Nachteile hat.

Methylierung, B-Vitamine und die Psyche

Methylierung, B-Vitamine und die Psyche

Dieser Artikel ist auf foodlinx.de veröffentlicht worden Methylierung, B-Vitamine und die Psyche Methy-Was? Keine Angst, wir gehen jetzt nicht zu tief in die Biochemie. Der Prozess der Methylierung, ist ein ganz wichtiger, in unzähligen Stoffwechselvorgängen im...
Low-Carb vs. High-Carb – nicht alles ist Schwarz und Weiß

Low-Carb vs. High-Carb – nicht alles ist Schwarz und Weiß

Ich habe mich in letzter Zeit sehr intensiv mit dem Thema ketogene Ernährung beschäftigt. Das ist einerseits aus persönlichem Interesse heraus, und weil ich einfach von diesem „metabolischem Werkzeug“ echt begeistert bin. Allerdings ist mir aufgefallen, dass dadurch vielleicht der Eindruck entstehen könnte, dass die ketogene Ernährung das non-plus-ultra ist, und DIE ideale Ernährung für jeden. Das ist natürlich nicht der Fall.
Aus diesem Grund dachte ich, wäre es mal an der Zeit einen Artikel zu schreiben, der das ganze hoffentlich etwas relativiert.

Reaktion auf edubily Artikel „DER GENICKBRUCH FÜR LOW-CARB – DIESE STUDIE SOLLTEST DU KENNEN“

Reaktion auf edubily Artikel „DER GENICKBRUCH FÜR LOW-CARB – DIESE STUDIE SOLLTEST DU KENNEN“

Als jemand, der sich, mit Videos, Artikel, etc… in der Öffentlichkeit bewegt und Konventionen in Frage stellt, ist es mir durchaus bewusst, dass Kritik, sowohl an der eigenen Person, als auch an meinen Aussagen zu erwarten ist. Allerdings kommt es immer auf das WIE an. Chris von edubily.de hat mich in einem Blog-Artikel persönlich kritisiert. Dies ist meine Antwort auf die Kritik.

Pin It on Pinterest