Folge #025 – Paleo mit weniger Kohlenhydraten?
 DARUM ist LOW-CARB eine gute Idee für die meisten …

Audio:


Video:

In dieser Folge:

  • Paleo kann High-Carb und Low-Carb gelebt werden
  • Warum Kohlenhydratreduktion für JEDEN sinnvoll sein kann
  • Die Unterschiede von Paleo – Low Carb
  • Warum Jäger und Sammler doch mit Getreide, Soja und Hülsenfrüchten leben können

Das Video der aktuellen Folge direkt auf Youtube öffnen

Kurze Zusammenfassung

In dieser Folge erfährst Du worauf Du, dass Paleo  High-Carb und Low-Carb gelebt werden kann und warum Paleo in Verbindung mit Low-Carb für viele Menschen besser funktioniert. Julia und Pawel gehen nicht nur generell auf das Thema ein, sondern geben Dir konkrete Beispiele aus der Realität und auch eigene Erfahrungen an Dich weiter.

Gäste

  • keine

Inhalt

  • ([02:00]) Paleo – Low-Carb und die DGE Ernährungsempfehlung
  • ([02:30]) Kohlenhydratquellen
  • ([02:40]) Saisonal und Regional
  • ([03:00]) Jäger und Sammlergesellschaften
    • Heute lebende Jäger-Sammler Gesellschaften im Schnitt ca. 40% Kohlenhydrate,
      „protein is elevated (19–35% of energy) at the expense of carbohydrates (22–40% of energy).“
    • Fett dann 30% – 60%, ⅔ tierischen Ursprungs ⅓ pflanzlichen Ursprungs
  • ([04:00]) Die Ernährungsweise ist individuell und anpassbar
  • ([04:30]) Warum Low-Carb heutzutage „besser“ geeignet ist
  • (05:00) Ziele berücksichtigen, zum Beispiel Abnehmen, Muskelaufbau, Sport etc.
  • ([06:10]) Individuelle Kohlenhydrattoleranzen
    • Genetik
    • Epigenetik
    • Sensibilität
    • Lebensstil
    • Stoffwechsel
    • Krankheiten
  • ([08:30]) Eigenen Körper kennenlernen
    • Messen
    • Ernährungsweise kann sich ändern
    • Es gibt keine „One Size Fits All“ Ernährungsweise
  • ([10:00]) Gesunde Kohlenhydratquellen
  • ([10:30]) 2 fatale Fehler, die oft gemacht werden
  • ([11:50]) Vorteile einer wohl formulierten Low-Carb Ernährung
    • Diabetes
    • Blutzuckerregulation
    • Insulinreduktion
    • Alzheimer
    • Tumorwachstum verhindern
    • Besserer Schlaf
  • (14:00) Wie sieht eine Low-Carb Ernährung aus und was ist der Unterschied zu Paleo-Lowcarb?
    • Brot?
    • Milchprodukte?
      • Butter?
    • Hülsenfrüchte?
    • Mehr Gemüse?
  • ([14:40]) Fermentation als mögliche Lösung?
  • ([15:10]) Was sollte man vermeiden?
  • ([15:50]) Toleranz für Mitmenschen
    • Vergleiche vermeiden
  • (17:00) Blue Zones
    • Biologisches Altern und Chronologisches Altern
    • Wie Menschen in den „Blue Zones“ weit über 100 Jahre alt werden
    • Welche Lebensmittel dort gegessen werden
  • ([18:30]) Schwarz-Weiß denken vermeiden
    • Auch Soja kann funktionieren?
  • ([20:30]) Wer kann von Paleo-Lowcarb profitieren?

Quellen

2000 American Society for Clinical Nutrition. Plant-animal subsistence ratios and macronutrient energy estimations in worldwide hunter-gatherer diets Loren Cordain.

Literatur

Webseiten

JULIAS BLOG

Paleo Low Carb

PAWELS BLOG

http://superhumanoid.de

The following two tabs change content below.
Mag. Julia Tulipan
Julia Tulipan ist Biologin (Mag.) und Personal Fitness and Health Trainer (Dipl.) und schreibt für verschiedene Online-Magazine und für ihr eigenes Blog paleolowcarb.de vor allem zu den Themen gesunde und artgerechte Ernährung und Bewegung. Julia hat selbst lange mit ihrer Gesundheit gekämpft. So wurde ihr Interesse an gesunder Ernährung geweckt. Seither hat sie sich mit Low Carb und der Paleo-Ernährung Stück für Stück mehr Lebensqualität zurück erkämpft.
Mag. Julia Tulipan

Neueste Artikel von Mag. Julia Tulipan (alle ansehen)