Mag. Julia Tulipan
Jetzt teilen

Alle Artikel von Kathrin Koloc

Ist LCHF massentauglich?

Wie bitte, LCHF? Was ist das denn? Was, du isst keinen Zucker, kein Brot, keine Kartoffeln, keine Nudeln?! Wie geht das denn? Da wird man ja gar nicht satt, und überhaupt – das Gehirn braucht doch Zucker und man unterzuckert doch total und ist gar nicht mehr leistungsfähig und wird unausstehlich! Solche oder ähnliche Bemerkungen kennen bestimmt alle, die bei gewissen Anlässen in Erklärungsnot geraten, wenn sie den selbst gebackenen Kuchen, die liebevoll dekorierte Brötchenplatte freundlich dankend ablehnen oder den gereichten Süßigkeitenteller sang- und klanglos an den Nächsten weitergeben.

⏩ weiterlesen

Buchbesprechung – Köstliche Revolution [Echt Fett] von Dr. med. Andreas Eenfeldt

Es kann zu Recht als echter Klassiker der LCHF-Literatur bezeichnet werden und erschien bereits 2013 in deutscher Erstauflage im Ennsthaler Verlag, Steyr. Es ist das Standardwerk schlecht hin zum leicht verständlichen Einstieg in die an sich doch recht komplexe LCHF-Welt und gehört nach meiner Empfehlung zur ersten Pflichtlektüre für alle, die sich aus verschiedenen gesundheitlichen Gründen heraus für eine kohlenhydratarme, fettreiche Ernährung interessieren. Aber auch als Nachschlagewerk, oder wenn man einmal etwas den Boden unter den Füßen verloren hat und sich durch das Wiederauffrischen der Basics neu erden will, eignet es sich bestens. Es ist schlicht ein „Evergreen“, den ich persönlich in 3 Jahren nun schon zum vierten Mal durchgearbeitet habe und der mir trotzdem jedes Mal immer wieder neue Erkenntnisse offenbart hat, ohne dabei jemals langweilig zu werden.

⏩ weiterlesen

Gewichtsmanagement mit LCHF – Strategien zum Durchbrechen des Plateaus und Umgang mit Rückschlägen/Gewichtsanstieg trotz LCHF

Wer kennt das nicht? Plötzlich passiert über mehrere Wochen so rein gar nichts mehr auf der Waage, obwohl man nichts anders macht als vorher auch und sich an alle Spielregeln hält. Was ist da los? Ein Erfahrungsbericht von Kathrin Koloc.

⏩ weiterlesen

Sommer, Sonne, Sonnenbrand – mit kohlenhydratarmer und fettreicher Ernährung vom Sonnenlicht besser profitieren

Der Sommer ist da – endlich! Das allgemeine jammern und klagen über trübe und viel zu kalte Tage nimmt ein Ende. Parallel dazu wächst der Andrang um die Regale mit den Sonnencremes in den Drogeriemärkten des Landes und das Stadtbild ist wieder von modischen Sonnenbrillen geprägt. So paradox es klingt, aber was wir Monate lang herbei gesehnt haben wird nun sogleich wieder bekämpft – die Sonne.

⏩ weiterlesen

Wenn Welten aufeinander prallen – wie Ärzte auf gesundheitliche Erfolge unter ketogener Ernährung reagieren

In der ärztlichen Ethik ist die Gesundheit des Patienten oberstes Handlungsgebot. Kranke sollen vor gesundheitlichem Schaden bewahrt und zu ihrem Nutzen therapiert werden. Doch auch Ärzte sind bloß Menschen, für die es wahrscheinlich eine Frage der Berufsehre ist, sich Fehler nach dem Erkennen selbst einzugestehen und danach offensiv zu revidieren. Erschwerend hinzukommen sicherlich auch Schamgefühle über den eigenen Irrtum und natürlich der immense finanzielle Druck im heutigen Gesundheitssystem und der daraus resultierende Einfluss von Pharma- und Nahrungsmittelindustrie. Doch wer hofft, Ärzte zu gewissen Zugeständnissen oder gar Umdenken bewegen zu können anhand nachweislich messbarer Erfolge, die man ohne ihr Zutun oder gar entgegen ihrer Therapievorschläge erreicht hat, der hofft meist vergeblich. Man hat meistens das Gefühl gegen Mauern zu laufen, selbst wenn man sie direkt als lebender Beweis damit konfrontiert, dass es ganz einfach mit einer Ernährungsumstellung entgegen den offiziellen Empfehlungen funktioniert. Ich befürchte, dass ich mit meinen nachfolgend geschilderten Erlebnissen und Erfahrungen nicht alleine bin und beneide all diejenigen, die von ihren behandelnden Ärzten vorurteilsfrei oder gar LCHF-unterstützend betreut werden – was für ein Luxus!

⏩ weiterlesen

Ist Abnehmen das Allheilmittel? – Was bleibt, wenn der Schutzpanzer nicht mehr da ist?

Ein Artikel von Kathrin Koloc, persönlich und offen, der vielen aus der Seele spricht.
Als dicker Mensch muss man im Laufe seines Lebens dank gesellschaftlich geprägter Stigmata und Schönheitsideale so einiges an Beleidigungen, Demütigungen und Ausgrenzung über sich ergehen lassen. Beginnt dies schon in der Kindheit, wirkt sich die darunter leidende Seele zwangsläufig auch unvorteilhaft auf die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit aus und es verwundert demnach nicht, wenn sich tief im Unterbewusstsein ein Gefühl der Minderwertigkeit ausbildet.

⏩ weiterlesen

Buchrezension „THE OBESITY CODE…UNLOCKING THE SECRETS OF WEIGHT LOSS”

Dieses Buch hat das Potential, alle bisher gängigen Lehren und Theorien über Fettleibigkeit, Gewichtsregulierung und Diabetes Typ 2 über den Haufen zu werfen. Es ist in allgemein verständlicher Sprache geschrieben, folgt einem roten Faden und lässt sich überaus flüssig lesen. Fungs unterhaltsame und humoristische Note sorgt immer wieder für Schmunzeln oder Lachen.

⏩ weiterlesen