Der Keto-Kompass

Das aktuelle Wissen über Ketone, Ketose und ketogene Ernährung. Wirkweisen, Anwendungen und Chancen in jedem Alter. Mit 30 Rezepten.

arrow-down

Ulrike Gonder I Mag. Julia Tulipan I Marina Lommel I Dr. Brigitte Karner


Das Standardwerk über Ketone und ketogene Ernährung vom Keto-Spezialverlag.
Ketone sind äußerst nützliche Produkte unseres Fettstoffwechsels. Die ketogene Ernährung ist eine Möglichkeit, die Ketonbildung anzukurbeln. Dennoch werden die Ketone oft noch skeptisch beäugt und die ketogene Ernährung als ungesunde oder ungenießbare Speck- und Eier-Diät missverstanden. Mit derlei Vorurteilen und Falschinformationen räumt dieses Buch gründlich auf.

Die Autorinnen – allesamt keto-erfahrene Ernährungsexpertinnen – erklären fundiert und anschaulich, wann und warum Ketone so effektiv und gesundheitsförderlich sind. Sie beschreiben, wie eine ketogene Ernährung funktioniert, welche Lebensmittel die Ketonbildung fördern, welche Rolle das Fasten spielt und wie man sonst noch in den Genuss von Ketonen kommt.

30 beispielhafte Rezepte aus der modernen KetoKüche zeigen zudem, wie unbeschreiblich gut sie schmecken kann.

Ketone und eine ketogene Ernährung sind nicht nur für Menschen interessant, die abspecken oder ihren Diabetes oder ihre Migräne in den Griff bekommen wollen. Auch bei Erkrankungen wie Krebs, Epilepsie und Alzheimer können Ketone Erstaunliches bewirken. Dazu kommen Wissenschaftler und Ärzte aus aller Welt in zahlreichen Interviews zu Wort. Der KetoKompass ist DAS Grundlagenwerk für alle, die eine ketogene Ernährung ausprobieren oder fundiert darüber beraten möchten. Mit vielen Tipps, wie sie sich leicht und lecker umsetzen lässt.

"

Der Ketokompass ist genau das ausführliche und informative Buch über die ketogene Ernährung, das ich mir gewünscht habe. Die Autoren gehen zu den wichtigsten Thema rund um Keto in die Tiefe, decken aus, argumentieren wissenschaftlich, und verlieren dabei nie den Praxisbezug. Hoffentlich werden nun noch mehr Menschen von der ketogenen Ernährung überzeugt. Besonders toll fand ich die therapeutische Anwendung der Ketose (Diabetes, Multiple Sklerose, Alzheimer, ...), da es meist "nur" um das Abnehmen geht, hier aber auch über den Tellerrand und in die Zukunft geschaut wurde. 


Martin Auerswald Biochemiker & Blogger schnelleinfachgesund.de