Mag. Julia Tulipan MSc.
Jetzt teilen

Vorteile einer ketogene Ernährung

Es gibt zahlreiche Vorteile, die mit Keto verbunden sind: von der Gewichtsabnahme und dem erhöhten Energieniveau bis hin zu therapeutischen medizinischen Anwendungen. Die meisten Menschen können sicher von einer kohlenhydratarmen, fettreichen Ernährung profitieren. Nachfolgend findest du eine kurze Liste der Vorteile, die du von einer ketogenen Ernährung erwarten kannst.

Abnehmen

Ziel ist es, das eigene Körperfett als Energiequelle zu nutzen. Die ketogene Ernährung erleichtert es dem Körper auf die eigenen Reserven zuzugreifen. Durch Keto sinkt Dein Insulinspiegel (das fettspeichernde Hormon) stark, was Deinen Körper in eine Fettverbrennungsmaschine verwandelt.

Wissenschaftlich gesehen hat die ketogene Ernährung im Vergleich zu fettarmer und kohlenhydratreicher Ernährung auch langfristig bessere Ergebnisse gezeigt.

Diabetes & Insulinresistenz

Keto senkt auf natürliche Weise den Blutzuckerspiegel aufgrund der Art der Lebensmittel, die Du bei Keto isst. Studien zeigen sogar, dass die ketogene Ernährung ein effektiverer Weg ist, um Diabetes zu kontrollieren und zu verhindern als eine kalorienarme Ernährung.

Wenn Du Prädiabetes hast oder Typ-II-Diabetiker bist, sollten Sie ernsthaft eine ketogene Ernährung in Betracht ziehen. Ich habe viele Leser, die mit durch den Umstieg auf eine ketogene Ernährung eine wesentlich bessere Blutzuckerkontrolle haben und sie viele Werte deutlich verbessern konnten.

Mehr zu Diabetes kannst du hier lesen.

Insulinresistenz kann zu Typ-II-Diabetes führen, wenn sie nicht kontrolliert wird. Aktuelle  Forschung zeigt, dass eine low-carb Ernährung Menschen helfen kann, ihren Insulinspiegel auf gesunde Bereiche zu senken.

Mentaler Fokus

Viele Menschen verwenden die ketogene Ernährung speziell für die Steigerung der geistigen Leistungsfähigkeit. Aus diesem Grund gewinnt Keto gerade in Silicon Valley enorm an Popularität.

Ketone sind eine großartige Kraftstoffquelle für das Gehirn. Wenn Du die Kohlenhydrataufnahme senkst, vermeidest Du große Blutzuckerspitzen und Energiekrisen. Zusammengenommen kann dies zu einer Verbesserung von Fokus und Konzentration führen.

Hungry dog waiting for feeding (c) By Chalabala licensed via envato elements

Erhöhte Energie & normalisierter Hunger

Wenn Du deinem Körper eine bessere und zuverlässigere Energiequelle gibst, wirst Du dich während des Tages energetisiert fühlen. Fette sind nachweislich das wirksamste Molekül, das als Kraftstoff verbrannt wird.

Darüber hinaus ist Fett von Natur aus befriedigender. Du bist also länger satt und zufrieden [zum Artikel]. Darum musst Du auch nicht Kalorien zählen, denn dein Körper weiß genau, wie viel er braucht.

Mehr dazu kannst du hier lesen.

Cholesterin und Blutdruck

Eine Keto-Diät hat gezeigt, dass sie den Triglyzerid- und Cholesterinspiegel verbessert. Genauer gesagt, Low-Carb, fettreiche Diäten zeigen einen dramatischen Anstieg der HDL und Verbesserung der LDL-Partikelgröße im Vergleich zu fettarmen Diäten. Die Triglyzeride sinken und auch Entzündungswerte normalisieren sich.

Viele Studien zeigen, dass Low-Carb und ketogene Diäten den Blutdruck normalisieren oder zumindest deutlich verbessern.

Mehr dazu kannst du hier lesen.

Epilepsie

Die ketogene Ernährung wird seit Anfang der 1920er Jahre eingesetzt, um Epilepsie erfolgreich zu behandeln. Es ist nach wie vor eine der am weitesten verbreiteten Therapien für Kinder, die an medikamentös nicht kontrollierbarer Epilepsie leiden.

Mehr zur Geschichte der ketogenen Diät kannst du hier lesen.

Bildquellen:

Über den Autor Mag. Julia Tulipan

Julia Tulipan ist Biologin (Mag.) und Master of Science in klinischer Ernährungsmedizin. Sie ist Speakerin, Dozentin und Best Seller Autorin und schreibt für verschiedene Online-Magazine sowie für ihr eigenes Blog paleolowcarb.de vor allem zu den Themen ketogene und artgerechte Ernährung und Bewegung. Julia hat selbst lange mit ihrer Gesundheit gekämpft. So wurde ihr Interesse an gesunder Ernährung geweckt. Seither hat sie sich mit Low Carb und der Keto-Ernährung Stück für Stück mehr Lebensqualität zurück erkämpft.

Kommentar hinterlassen:

Michael says 11. September 2019

Ich versuche mich auch gerade an der ketogenen Ernährung. In meinem Blog berichte ich über Erfolge und Misserfolge.

Reply
Add Your Reply