Mag. Julia Tulipan MSc.
Jetzt teilen

Meine eigenen Blutwerte

Das wird dieses mal kein besonders langer Artikel, aber ich dachte ich schreib mal kurz über meine eigenen Blutwerte. Ich hatte nie schlechte Werte, da man viele der gesundheitlichen Probleme, die ich hatte, in diesen Werten nicht sehen kann. Ich wollte hier einmal meine Blutfettwerte präsentieren, da diese Werte ja für die meisten von großer Bedeutung sind und es diesbezüglich auch die größten Bedenken gegenüber einer LCHF Ernährung gibt.

 

Werte21.01.201508.09.201410.06. 2015
Cholesterin, gesamt (TC)260262
Triglyceride6558
HDL-Cholesterin5764
Trig/ HDL Ratio1,140,9
Blutzucker69
Insulin, nüchtern6,5
HOMA-IR0,78
TSH1,181,69

 

Also, wie man sieht, haben sich meine Werte in einem halben Jahr kaum verändert. Wenn überhaupt, hat sich mein Verhältnis von Triglyceriden zu HDL leicht verbessert. LDL-Cholesterin wurde nicht extra erhoben. Vermutlich, da es sowieso nur berechnet wird und das Verhältnis von Triglyceriden zu HDL als maßgeblicher Risikofaktor gilt.

LDL-Cholesterin wird üblicherweise nach der Friedewald-Formel berechnet. Diese Formal stammt aus den 1970er Jahren. Es gäbe mittlerweile wesentlich genauere Formeln, warum diese nicht angewendet werden weiß ich nicht. Die Friedewald-Formel hat ihre Schwächen, denn sie überschätzt das LDL-Cholesterin bei Menschen mit niedrigen Triglyceriden.

Friedewald (1972)

LDL = TC – HDL – (TG / 5)
Neue Formeln (wenn deine  TG < 100 mg/dl)

Ahmadi (2008)   http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18426324

LDL (mg/dl) = TC/1.19 + TG/1.9 – HDL/1.1 – 38

 

de Cordova (2013)  http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23108766

LDL = 3/4 (TC – HDL)

 

Rechenbeispiel

Der angestrebte Zielwert ist <160 mg/dl LDL-Cholesterin. Bei TC 273 | HDL 69 | TG 62, was typisch für jemanden wäre, der sich LCHF ernährt, würden wir nach Friedewald weit über dem Grenzwert liegen, während wir nach Cordova sogar unter dem Grenzwert liegen würden.

  • Friedewald: 192 mg/dl
  • Ahmadi: 161 mg/dl
  • Cordova: 153 mg/dl

 

Ich werde sicherlich in einem halben Jahr noch einmal eine Blutuntersuchung machen lassen und wieder darüber berichten.

Rechnet doch mal selber nach. Was kommt bei euren Werten raus?

Über den Autor Mag. Julia Tulipan

Julia Tulipan ist Biologin (Mag.) und Master of Science in klinischer Ernährungsmedizin. Sie ist Speakerin, Dozentin und Best Seller Autorin und schreibt für verschiedene Online-Magazine sowie für ihr eigenes Blog paleolowcarb.de vor allem zu den Themen ketogene und artgerechte Ernährung und Bewegung. Julia hat selbst lange mit ihrer Gesundheit gekämpft. So wurde ihr Interesse an gesunder Ernährung geweckt. Seither hat sie sich mit Low Carb und der Keto-Ernährung Stück für Stück mehr Lebensqualität zurück erkämpft.

Gaby says 1. Juli 2015

Danke Julia! Habe selbst einige Studien darueber (und natuerlich Cholesterol Clarity 🙂 ) Doch mehr zu wissen ist imer gut, also neue Links waeren super.
Mein Arzt hat schon lange eingesehen, dass er mir nicht mit Statinen kommen kann, obwohl in den letzten drei Jahren mein TC immer gleich hoch geblieben ist. Doch moechte ich ihm deine Formeln geben, damit er aufhoert, sich Sorgen zu machen.
Ich freue mich jezt schon auf den laengeren Post darueber!

adina says 30. Juni 2015

Ich habe meine Werte gestern auch bekommen.
HDL= 104
Tri=75
Gesamt Cholesterin =229

Bin sehr zufrieden

    Mag. Julia Tulipan says 1. Juli 2015

    Hallo Adina,

    da kannst du auch wirklich zufrieden sein!

Mag. Julia Tulipan says 30. Juni 2015

Hallo Gabi,

die wenigsten Ärzte wissen, dass es 1) bereits bessere Formeln als die von Friedewald gibt und 2) dass sie bei niedrigen TG Werten besonders ungenau ist. Ich schreib da jetzt sicher auch mal einen längeren Post in nächster Zeit drüber, aber Statine haben überhaupt keinen Effekt auf die Gesamtsterblichkeit – heißt, niemand lebt länger, weil er Statine nimmt. Die einzige Ausnahme bilden Männer unter 40, die schon einmal ein Event (Stroke, Herzinfarkt, …) hatten. Frauen profitieren sogar von einem etwas höheren TC. Wenn du da die Primärliteratur brauchst, lass es mich wissen dann poste ich noch die Links in den Kommentaren.

lg
Julia

Gaby says 30. Juni 2015

Vielen, vielen Dank. Ich werde es drucken und meinem Arzt mitbringen. Ich habe naemlich HDL 84, TG 56 TC 290 und natuerlich war die LDL Nummer viel zu hoch. Statine kamen zwar ins Gespraech – und er hat eingesehen, dass ich sie nicht nehmen will – doch er hat mir die Brochuere der Deutschen Aerztekammer gezeigt, worin steht, dass bei meinen TC-Werten Statine gegeben werden muessen.
( bevor low-carb Primal waren meine TGs immer zwischen 150-160)

Kommentare sind gesperrt.