Mag. Julia Tulipan
Jetzt teilen

Osterrezept Eiaufstrich

 

Osterrezept Eiaufstrich
Dieser cremige Eiaufstrich ist blitzschnell gemacht und eignet sich perfekt zum Dippen oder passt auch gut zum Osterschinken. Der Aufstrich kann auch mit diversen Gewürzen belibig variiert werden. Besonders gut eignet sich Curry oder Ähnliches.
Zutaten
  • 5 Eier
  • 200 g Creme Fraiche
  • 2 EL Schnittlauch gehackt
  • 2 EL Senf scharf
  • Salz und Pfeffer
Anleitung
  1. Eier hart kochen, kalt abschrecken und schälen. Idealerweise sollte das Eigelb noch weich sein. Dann die Eier in kleine Stückchen schneiden.
  2. In einer Schüssel, die Eier zusammen mit dem Creme Fraiche , dem Senf und dem Schnittlauch gut vermischen.
  3. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. In ein Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Über den Autor Mag. Julia Tulipan

Julia Tulipan ist Biologin (Mag.) und Personal Fitness and Health Trainer (Dipl.) und schreibt für verschiedene Online-Magazine und für ihr eigenes Blog paleolowcarb.de vor allem zu den Themen gesunde und artgerechte Ernährung und Bewegung. Julia hat selbst lange mit ihrer Gesundheit gekämpft. So wurde ihr Interesse an gesunder Ernährung geweckt. Seither hat sie sich mit Low Carb und der Paleo-Ernährung Stück für Stück mehr Lebensqualität zurück erkämpft.

paleoiris says 30. April 2015

Julia da läuft mir das Wasser im Munde zusammen. Sehen wir uns eigentlich mal auf der Paleoconvention ?

    Mag. Julia Tulipan says 1. Mai 2015

    Hallo Iris!
    Ja, ich werde auf jeden Fall dort sein! Wenn es etwas näher rückt, sollten wir uns unbedingt ein Treffen ausmachen :))

Kommentare sind gesperrt.