Sind Low-Carb Diäten wirklich lebensgefährlich? – Gastartikel von Dr. Nicolai Worm

Sind Low-Carb Diäten wirklich lebensgefährlich? – Gastartikel von Dr. Nicolai Worm

In den letzten Wochen überschlugen sich Medienberichte und Kommentare mit dem Tenor, eine neue Studie hätte bewiesen, Low-Carb Diät sei gefährlich und würde das Leben verkürzen. Was in diesen Berichten keine Erwähnung fand: Es wurde in dieser Studie gar keine Diät „getestet“ und erst recht nicht die Folgen der Einhaltung einer definierten „Low-Carb“ Diät, wie sie heute von Millionen Menschen auf der Welt erfolgreich zur Therapie von Adipositas, Prädiabetes oder manifestem Diabetes eingesetzt wird. Bei der in Lancet Public Health veröffentlichten Studie (1) handelt es sich lediglich um eine Langzeitbeobachtung von unbeeinflusst lebenden Menschen, bei der man statistische Beziehungen (Korrelationen bzw. Assoziationen) zwischen Daten der Ernährungserhebung und der Sterblichkeit gebildet hat. Solche Korrelationen in epidemiologischen Studien sind aber bekanntlich sehr fehleranfällig und niemals als Belege für ursächliche Zusammenhänge zu werten.

mehr lesen

Panik vor Kokosöl unbegründet – virales Video ist reine Angstmache

Ein als wissenschaftlich getarnter Vortrag, weil in einem Hörsaal der Universität Freiburg abgehalten wird durch die Medien unkritisch gepusht.

Im Wesentlichen begründet Frau Prof. Michels die Behauptung damit, dass Kokosöl hauptsächlich aus gesättigten Fettsäuren besteht und sie sagt […] alle gesättigten Fette sind fest und gehen direkt in Ihre Koronararterien […] Leider verabsäumt sie irgendeine ihrer Behauptungen mit Studien zu belegen.

mehr lesen

Estrogene – Gut? Böse? Schrecklich?

Welche Wirkung haben Estrogene auf Frauen und Männer? Wie beeinflussen Sie die Körperkomposition und was kann dazu führen, dass du zuviel davon hast? Genetisch Veränderungen beeinflussen die Estrogenproduktion und was kann man mit Ernährung hier tun? Das und mehr in diesem Artikel von Sebastian Dietrich.

mehr lesen

5 Tipps für besseren Schlaf und optimale kognitive Leistungsfähigkeit

Wusstest Du, dass Du durch das richtige Timing der Nährstoffe Deinen Schlaf beeinflussen kannst? Nein?! Na, dann ist dieser Artikel genau das richtige für Dich.
Dass Nahrung wesentlich mehr ist, als ein reiner Lieferant von Energie, ist für die meisten Leser keine große Neuigkeit mehr. Nahrung ist Information, und das meine ich nicht in einem esoterischen Sinne. Die Nahrungsmittel, die wir zu uns nehmen, und in weiterer Folge deren Makronährstoff- und Mikronährstoffzusammensetzung, beeinflusst, wie unser Körper auf dieses Nahrungsmittel reagiert.

mehr lesen

Superfood – Kürbis

Der Kürbis, lange Zeit als Viehfutter verschmäht, erlebt seit einigen Jahren eine Renaissance. Zu Recht! Denn das vielfältige Wintergemüse überzeugt nicht nur durch ausgezeichneten Geschmack sondern ist auch noch vollgepackt mit Vitaminen, Mineralstoffen und gesunden...

mehr lesen

Schilddrüsenunterfunktion durch Low-Carb? Mythen von Fakten trennen

Es hat sich ein Bewusstsein entwickelt, dass Zucker, verarbeitete Getreideprodukte und süße Getränke nicht so optimal für den Menschen sind. Zurück bleibt trotzdem die Angst vor „zu wenig“ Kohlenhydraten. In sozialen Netzwerken tauchen immer wieder Erfahrungsberichte von Menschen auf, die durch Low-Carb eine Schilddrüsenunterfunktion entwickelt haben. Doch was ist dran? Ist Low-Carb wirklich schlecht für die Schilddrüse?

mehr lesen

Resistente Stärke – Was ist das und was kann sie?

Resistente Stärke: Nahrung für den Darm Ein gesunder Mensch trägt rund 2kg Darmbakterien mit sich herum. 2kg sind eine ganze Menge, wenn man bedenkt, dass sie aus für unser bloßes Auge unsichtbaren Bakterien bestehen. Besteht dieses Volk aus guten Bakterien und sind...

mehr lesen

So hilft dir Low-Carb bei der Regulation von Hunger und Sättigung

Die Regulation von Hunger und Sättigung ist das zentrale Element auf dem Weg zu einem normalen Körpergewicht. Eine Kalorie ist nicht eine Kalorie, denn die Zusammensetzung unseres Essens beeinflusst, wie der Körper darauf reagiert. Das wiederum beeinflusst, wie satt uns ein bestimmtes Lebensmittel macht.

mehr lesen

Ketose als kraftvolles therapeutisches Werkzeug

Die ketogene Ernährung hat in letzter Zeit vor allem als effektives Werkzeug zur Gewichtsreduktion einiges an Aufmerksamkeit erlangt. Doch die ketogene Ernährung ist keine „Abnehm-Diät“. Ihr Potential geht viel weiter als das. Sie kann ein kraftvolles therapeutisches Werkzeug bei der Behandlung zahlreicher schwerer Erkrankungen sein.

mehr lesen