Leaky-gut Syndrom und wie eine LCHF-Ernährung zur Heilung beitragen kann

Leaky-gut Syndrom und wie eine LCHF-Ernährung zur Heilung beitragen kann

Das Thema Darm, Darmgesundheit und Verdauung ist leider ein Thema, das mit vielen Vorurteilen zu kämpfen hat. Es ist einfach nicht „sexy“. Es ist peinlich, komisch, unangenehm – es hat mit Blähungen, Stuhlgang und all diesen Dingen zu tun, über die man eben nicht gerne redet. Doch wenn uns die Forschung in den letzten Jahren eines gezeigt hat, dann dass der Darm unsere ganze Aufmerksamkeit verdient hat.

mehr lesen

Was ist Paleo?

Was ist Paleo? Der Begriff „Paleo“ ist eine Abkürzung für das englische Wort „paleolithic“, was so viel wie „steinzeitlich“ bedeutet. Das Paläolithikum, die Steinzeit, wird in drei Abschnitte unterteilt. Die Altsteinzeit, die Mittelsteinzeit und die Jungsteinzeit. Der...

mehr lesen

Endlich allergiefrei! – Lebensmittelallergien und Unverträglichkeiten Verstehen. Lindern. Heilen. | Interview mit Autorin Nadja Polzin

Nadja Polzin litt selbst unter verschiedenen Allergien und Unverträglichkeiten. Die fehlenden Antworten der Ärzte, die sie aufsuchte, motivierten sie, die Problematik der Allergien und Unverträglichkeiten auf eigene Faust zu studieren, zu experimentieren, Seminare zu besuchen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Das Ergebnis von mehr als fünf Jahren persönlicher Forschung zu diesem Thema und der Erfahrung mit ihren Klienten findet sich in ihrem neuen Buch allergiefrei!

mehr lesen

Was ist eigentlich Hashimoto-Thyreoiditis

Was ist eigentlich Hashimoto-Thyreoiditis? Wie sehen die klassischen Symptome aus und was kann man tun? Wusstest Du, dass es eine Verbindung zwischen dem Darm und der Schilddrüse gibt und dass Entzündungen im Darm die Schilddrüse beeinflussen können?

mehr lesen

Verursacht eine Low-Carb Ernährung Gicht?

Eine Sorge, die sehr oft in Bezug auf die Low-Carb Ernährung besteht, ist, dass sie Gicht auslösen könnte. Da Gicht oft mit einem erhöhten Proteinkonsum verknüpft wird und Patienten auch eine proteinarme Ernährung empfohlen wird.

mehr lesen

Fibromyalgie – Was hilft? Eine Betroffene berichtet

Bei der Fibromyalgie handelt es sich um eine Erkrankung, die keinen Marker hat. Es gibt keinen Laborwert, kein Röntgenbild oder sonst irgendeine Möglichkeit, diese Krankheit nachzuweisen. So erhält man meist nach einer langjährigen Ärzte-Odyssee und nach unzähligen größtenteils unauffälligen Laborberichten eine Ausschlussdiagnose. Carola Schröder ist nicht nur ganzheitlicher Gesundheits- und Ernährungscoach, sonder selbst von Fibromyalgie betroffen. In diesem persönlichen Artikel schriebt sie über ihren eigenen langen Weg und welche Strategien für sie am besten funktioniert haben.

mehr lesen

Krebs als Erkrankung des Stoffwechsels – Dr. Thomas Seyfried

Immer mehr Beweismaterial deutet darauf hin, dass ein beeinträchtigter Energiestoffwechsel das maßgebliche Charakteristikum von fast allen Krebsarten ist, egal ob von zellulärem oder bindegeweblichem Ursprung. Im Gegensatz zu normalen Zellen, die das meiste ihrer brauchbaren Energie aus der oxydativen Phosphorylierung ziehen, werden die meisten Krebszellen hochgradig von Substratkettenphosphorylierung abhängig, um einem Energiemangel zu begegnen.

mehr lesen
Seite 5 von 62« Erste...34567...102030...Letzte »