Mag. Julia Tulipan
Jetzt teilen

Category Archives for Studien

Sind Low-Carb Diäten wirklich lebensgefährlich? – Gastartikel von Dr. Nicolai Worm

In den letzten Wochen überschlugen sich Medienberichte und Kommentare mit dem Tenor, eine neue Studie hätte bewiesen, Low-Carb Diät sei gefährlich und würde das Leben verkürzen. Was in diesen Berichten keine Erwähnung fand: Es wurde in dieser Studie gar keine Diät „getestet“ und erst recht nicht die Folgen der Einhaltung einer definierten „Low-Carb“ Diät, wie sie heute von Millionen Menschen auf der Welt erfolgreich zur Therapie von Adipositas, Prädiabetes oder manifestem Diabetes eingesetzt wird. Bei der in Lancet Public Health veröffentlichten Studie (1) handelt es sich lediglich um eine Langzeitbeobachtung von unbeeinflusst lebenden Menschen, bei der man statistische Beziehungen (Korrelationen bzw. Assoziationen) zwischen Daten der Ernährungserhebung und der Sterblichkeit gebildet hat. Solche Korrelationen in epidemiologischen Studien sind aber bekanntlich sehr fehleranfällig und niemals als Belege für ursächliche Zusammenhänge zu werten.

⏩ weiterlesen

Sind Bio-Lebensmittel besser als nicht Bio-Lebensmittel?

Bio-Lebensmittel helfen das Gewicht zu halten und senken das Risiko für Übergewicht. Zum ersten Mal wurde in einer prospektiven Studie gezeigt, dass der Verzehr von weniger Bio-Lebensmitteln zu einem höherem BMI Zuwachs führt und ein höheres Risiko für Übergewicht und Adipositas birgt.

⏩ weiterlesen

Ketoazidose bei gesunden Menschen – ist das möglich?

Können gesunde Menschen durch LCHF in eine gefährliche Übersäuerung (Acidose) rutschen? Der Titel einer 2015 erschienen Studie lässt genau dies vermuten. Doch wie so oft, schaut man sich die Sache im Detail an, ergibt sich doch ein wesentlich differenzierteres Bild. Kurz gesagt, nicht LCHF ist das Problem, sondern massive Kalorienrestriktion.

⏩ weiterlesen

Caprylsäure – Boostet Ketogenese und ist vergleichbar mit Ketonsupplementen

In letzter Zeit wird die ketogene Ernährung immer populärer und mit ihr, alle Supplemente, die es ermöglichen, tiefer oder schneller in die Ketose zu kommen. Exogene Ketonkörper sind das Neueste am Markt. Effektiv, aber leider auch teuer. Eine Alternative könnte ein Vertreter der mittelkettigen Triglyceriden (MCT) darstellen, die Caprylsäure.

⏩ weiterlesen

Studie – Ketonkörper reduzieren die Zuckeraufnahme im Herzmuskel und erhöhen den Blutfluss zum Herzen

Ketonkörper verdrängen MGU und erhöhen den myokardialen Blutfluss bei gesunden Menschen. Diese neuartigen Beobachtungen deuten darauf hin, dass Ketonkörper wichtige Energielieferanten für das Herz darstellen und Vasodilatatoren sind, die therapeutische Potentiale aufweisen können.

⏩ weiterlesen

Der Präsident der World Heart Federation sagt: Fett schützt das Herz, Kohlenhydrate sind schädlich!

Ein weiterer Wendepunkt in Ernährungsfragen wird vom Kardiologenkongress in Davon gemeldet. Dort hielt der Vorsitzende der World Heart Federation, Prof. Salim Yusuf, einen revolutionären Vortrag. Fett wirkt schützend für das Herz und Kohlenhydrate sind schädlich!

⏩ weiterlesen

Studie: Hauptursache, Prävention und Behandlung von Krebs

Warum beschäftigt man sich eigentlich noch mit den Ursachen von Krebs? Ist denn nicht schon alles klar? Nein, ist es nicht. Dieser Post wird keinen Überblick über die Geschichte der Krebsforschung geben, das kommt ein anderes Mal, aber ein kleiner Exkurs in die Geschichte ist notwendig, um zu verstehen, warum Studien wie diese gemacht werden und von großer Bedeutung sind.

⏩ weiterlesen

Die häufigsten Argumente gegen LCHF und wie Du ihnen begegnen kannst

Es gibt einfach gewisse „Argumente“ die immer wieder und wieder vorgebracht werden. Meistens geht es um Punkte wie Cholesterin, gesättigtes Fett und den „Bedarf“ an Kohlenhydraten sowie der Proteinmenge (Eiweiß) im Allgemeinen. Ich gehe in diesem Artikel auf jeden dieser Punkte ein.

⏩ weiterlesen

Vergleich von 42 europäischen Ländern zeigt – die Menge an Kohlenhydraten ist der stärkste Faktor für Gefäßerkrankungen

Pawel Grasgruber und Kollegen veröffentlichten im September diesen Jahres (2016) die Ergebnisse einer groß angelegten epidemiologischen Studie, die einen weiteren Nagel im Sarg der aktuellen Ernährungsempfehlungen darstellt.

⏩ weiterlesen

Verwirrt? Das Problem mit Ernährungs- und Sportstudien

Eigentlich sollte jeder neuen Studie mit Skepsis begegnet werden. Das Problem ist nicht, dass alle Studien schlecht sind, sondern, dass das „Rauschen“ (Signal to Noise) so groß ist. Gerade wenn es um den Lebensstil, um Bewegung und Ernährung geht haben wir mit Studien Große Probleme.

⏩ weiterlesen

Was ist so gefährlich an Soja?

Soja ist in mehr als 60% aller verarbeiteten Lebensmittel vorhanden. Soja Eiweiß (Protein) Isolat wird in Energieriegeln, Sportgetränken, Babynahrung, Müslis, „nachgebauten, veganen“ Milchprodukten, Eis und Käse verwendet. Die Bevölkerung in Asien hat historisch gesehen niedrigere Raten von Herz-Kreislauf-Erkrankung, Wechseljahr-Symptome, Brustkrebs, Diabetes und Fettleibigkeit als westliche Populationen. Da Soja im asiatischen Raum eine größere Rolle, als […]

⏩ weiterlesen

Rückblick – das war der 3. internationale Kongress für integrative Medizin in Fulda (Tag 1)

Der diesjährige Kongress für integrative Medizin war wirklich einen Besuch wert. Hochkarätige Sprecher aus aller Welt und die Vorträge wirklich äußert anspruchsvoll. Neben den erstklassigen Vorträgen, vor allem zu den Themen Krebs und degenerative Erkrankungen, gab es Zeit zu Diskussion und Austausch.

⏩ weiterlesen
1 2 3 5